Navigation

Wie sag ich´s bloß den Eltern?

Wie sag ich’s bloß den Eltern?
Lösungsorientierte Gesprächsführung in der Elternarbeit
Ein Kurs zum Kennenlernen, Einüben und Anwenden empathischer und lösungsorientierter Kommunikationsmuster für die Gespräche mit Eltern

Im professionellen Alltag sind Elterngespräche eine wesentliche Aufgabe in der gemeinsamen Verantwortung für die Kinder. Nicht immer verlaufen sie entspannt und partnerschaftlich. Widerstand und Missverständnisse können gemeinsame Lösungen behindern. Dabei besteht die Uneinigkeit oft nicht über das Thema des Gesprächs, sondern über die Art und Weise, wie darüber gesprochen wird und wie die gegenseitigen Anliegen verstanden werden.
Wie beginnen Sie ein Gespräch, wie kommen Sie mit den Eltern auf eine gleiche Wellenlänge?
Wie bringen Sie Ihr Anliegen vor, wie gehen Sie damit um, wenn die Eltern anderer Meinung sind?
Wie schaffen Sie es, eine angenehme Gesprächsatmosphäre aufrecht zu erhalten, auch wenn die Botschaften kritisch sind?
Wie können Sie diese so wertschätzend und motivierend vermitteln, dass Sie zu einem einvernehmlichen Ergebnis kommen?
Die „Basiskommunikation“ stellt mit ihren Mustern und Elementen eine Methode der gelungenen Kommunikation dar, die in allen Lebenszusammenhängen zu beiderseits zufriedenstellender Lösungen führt und Beziehungen stärkt.
In diesem Trainingskurs wird die Basiskommunikation mit ihrem wissenschaftlichen Fundament vorgestellt und situations- bzw. kontextbezogen eingeübt. Dabei arbeiten wir mit Fallarbeit, Lehrfilmen und eigenen Videoaufnahmen zur Überprüfung der positiven Wirkung veränderter Kommunikation.

 

 

Termin:
29.10 und 30.10.2020, von 09.00 bis 16.00

Beginn:
29. Okt 2020, 09:00
Ende:
30. Okt 2020, 16:00
Kurs-Nr.:
5.2
Preis:
120,00 EUR
Ort:
Pfarrzentrum St. Marien, Burgstraße 43a, 53177 Bonn